Informationen zur Klasse C (LKW) und CE (LKW + Anhänger)

Vorraussetzung:Besitz Klasse B
(Bei Klasse CE ist der Vorbesitz von Klasse C erforderlich)
Mindestalter:21 Jahre (18 Jahre bei Berufskraftfahrerausbildung)


Unterlagen für die Führerscheinstelle:

  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Sehtest
  • 2 Passbilder
  • Kopie des Ausweisdokument
  • augenärztliches Gutachten
  • ärztliche Untersuchung
    WICHTIG: Nicht alle  Ärzte dürfen diese Untersuchung durchführen. Bitte
    mit der zuständigen Führerscheinstelle vorher abklären! Ferner ist ab dem Alter 50 eine medizinisch psychologische Untersuchnug erforderlich.

Klasse C

Kraftwagen (LKW) über 3,5t Anhänger bis max. 750 kg zGM

Einschluss der Klasse C1

Klasse CE

Kraftwagen (LKW) über 3,5t mit Anhänger (Last- und Sattelzüge)

Einschluss Klasse BE, C1E, T sowie D1E (sofern D1 vorhanden ist), und DE (sofern D vorhanden ist)

Befristung:auf 5 Jahre befristet
Augenärztliches Gutachten und die ärztliche Untersuchung muss alle 5 Jahre erneuert werden
THEORETISCHE AUSBILDUNG:

Klasse C

Bei Erweiterung:
6 Grundstoffthemen zusätzlich bei Vorbesitz

  • Klasse B = 10 x klassenspezifische Themen
  • Klasse C1 = 4 x klassenspezifischer Themen
  • Klasse D1 = 4 x klassenspezifischer Themen
  • Klasse D = 2 x klassenspezifische Themen


Bei gemeinsamen Erwerb von Klasse B+C:

  • 12 Grundstoffthemen
  • 10 klassenspezifische Themen Klasse C
  • 2 klassenspezifische Themen Klasse B


Klasse CE

Bei Erweiterung:
6 Grundstoffthemen zusätzlich bei Vorbesitz

  • Klasse C = 4 x klassenspezifische Themen


Bei gemeinsamen Erwerb von Klasse C und CE mit Vorbesitz C1
:

  • 6 Grundstoffthemen
  • 4 klassenspezifische Themen Klasse C
  • 4 klassenspezifische Themen Klasse CE


Bei gemeinsamen Erwerb von Klasse C und CE:

  • 6 Grundstoffthemen
  • 10 klassenspezifische Themen Klasse C
  • 4 klassenspezische Themen Klasse CE


PRAKTISCHE AUSBILDUNG:

KLASSE C

Bei Erweiterung von B auf C (oder gemeinsamer Erwerb):

Grundausbildung: je nach Fahrfertigkeit des Fahrschülers

Sonderfahrten:

5 Überlandfahrten
2 Autobahnfahrten
3 Nachtfahrten


Bei Erweiterung von C1 auf C:

Grundausbildung: je nach Fahrfertigkeit des Fahrschülers

Sonderfahrten:

3 Überlandfahrten
1 Autobahnfahrt
1 Nachtfahrt

KLASSE CE

Bei Erweiterung von C auf CE:

Grundausbildung: je nach Fahrfertigkeit des Fahrschülers

Sonderfahrten:

5 Überlandfahrten
2 Autobahnfahrten
3 Nachtfahrten


Beim gemeinsamen Erwerb von C + CE (Solo + Zug):

Grundausbildung: je nach Fahrfertigkeit des Fahrschülers

Sonderfahrten:
3 Überlandfahrten Klasse C
5 Überlandfahrten Klasse CE
1 Autobahnfahrt Klasse C
2 Autobahnfahrten Klasse CE
3 Nachtfahrten Klasse CE