Fr, 07.08.20, 19:00 | Offenbach

Thema 9

Verkehrsverhalten bei Fahrmanövern, Verkehrsbeob.

Fr, 07.08.20, 18:30 | Frankfurt

Thema 9

Verkehrsverhalten bei Fahrmanövern, Verkehrsbeob.

Fr, 07.08.20, 17:00 | Neu-Isenburg

Thema 11

Verhalten in besonderen Situationen

Wir öffnen wieder !!!

Wir kommen besser, motivierter, mutiger,  stärker, kreativer, fleißiger, ehrgeiziger, optimistischer und vor allem definitiv erholter nach der Krise zurück.

Eins wird aber anders sein: In Zukunft wird bei uns nicht nur der Abstand zum voraus fahrenden ein Thema sein, sondern auch beim Persönlichen treffen. Dieser Abstand wird aber ein gemeinsames Ziel nicht zerstören und zwar gemeinsam erfolgreich zu sein.

Wir werden ab den 04.05 zu den gewohnten Zeiten wieder unsere Filialen öffnen. Selbstverständlich mit allen Schutzmaßnahmen für unsere Kunden und Mitarbeiter.

Der theoretische und praktische Unterricht wurde mit Auflagen wieder frei gegeben.

Die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene sind zu beachten. Das tragen einer Mund und Nase Bedeckung wird empfohlen. Das gilt beim theoretischen Fahrschulunterricht genauso wie beim praktischen Fahrschulunterrricht. Im Theorieunterricht ist zudem ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen sicherzustellen. Beim praktischen Unterricht dürfen sich nur Fahrlehrer und Fahrschüler im Fahrzeug befinden; die Mitnahme weiterer Personen ist nicht gestattet (Ausnahme Prüfer).

Fahrschule Butterfly
Nur gemeinsam Erfolgreich gegen Corona

Informationen zum Ablauf

Schutzmaßnahmen in unseren Räumlichkeiten zum Schutz unserer Fahrschüler und Mitarbeiter:

  1. Bitte komm nur zur Fahrschule, wenn Du derzeit gesund und symptomfrei bist.
  2. Komm bitte alleine zur Fahrschule. Falls Du minderjährig bist, bitte nur mit einem Elternteil kommen.
  3. Bitte beachte die vorgegebenen Markierungen, um immer den Sicherheitsabstand von mindestens 2 Metern einzuhalten.
  4. Desinfiziere deine Hände direkt nach Betreten der Fahrschule. Desinfektionsmittel wird von uns zur Verfügung gestellt.
  5. Bitte trage in unserer Fahrschule durchgehend einen mitgebrachten Mundschutz.
  6. Aus hygienischen Gründen können wir euch keine Getränke mehr anbieten in unseren Räumlichkeiten.

Theoretischer Unterricht, Seminare und Schulungen

  • Bitte komm nur zur Fahrschule, wenn Du derzeit gesund und symptomfrei bist.
  • Ermittlung der möglichen Personenzahl im Unterrichtsraum ist auf 15 Personen reduziert!!!
  • Das tragen von einem Mundschutz wird empfohlen.
  • Da die Raumkapazitäten nicht ausreichen wird, ist eine Voranmeldung der Schüler zum Unterricht zwingend notwendig, um unnötige Personenansammlungen und Konflikte zu vermeiden. Bitte wende dich zur Voranmeldung an unsere Bürokräfte. Wir werden für euch unsere Theorieunterrichte erweitern um lange Wartezeiten zu vermeiden.
  • Bereitstellung von Desinfektionsmitteln im Eingangsbereich – Benutzungshinweis
  • Abstand im Wartebereich und geregelten Eintritt in den Unterrichtsraum organisieren
  • Auch während des Unterrichts auf Einhaltung des Abstands achten, Körperkontakt vermeiden und die Unterrichtsmethoden entsprechend anpassen
  • Fahrschüler nutzen ausschließlich eigene Unterrichts- und Arbeitsmaterialien
  • Auf regelmäßiges Lüften des Raumes wird geachtet
  • Auf Getränke wird verzichtet
  • Verlassen des Raumes nacheinander organisieren, um auch dann den Mindestabstand zu gewährleisten

Fahrpraktischer Unterricht

  • Wir werden uns in Zukunft mit einem Lächeln begrüßen.
  • Bitte komm nur zur Fahrstunde, wenn Du derzeit gesund und symptomfrei bist.
  • Es dürfen sich während der praktischen Ausbildung nur der/die Fahrschüler/in sowie der/die Fahrlehrer/in im Fahrschulfahrzeug befinden. Die Mitnahme einer weiteren Person ist nicht gestattet (Ausnahme Prüfung)
  • Alle Personen im Fahrzeug haben sich entsprechend der fachmedizinischen Auflagen zu schützen. Dazu gehört die Empfehlung einer Mund-Nasenbedeckung.
  • Nach jeder Fahrstunde wird das Fahrzeug ausreichend belüftet, sowie alle Bedienelemente desinfiziert.

Motorradausbildung

Aus hygienischen Gründen können und dürfen wir euch in Zukunft leider kein Motorradequipment mehr zur Verfügung stellen. Das bedeutet das jeder Motorradfahrschüler/in sich selber ein Integralhelm, Motorradhandschuhe, Leder-oder Texilkombi sowie Knöchelhohe Motorradstiefel besorgen muss. Ansonsten dürfen wir leider mit euch keine Fahrstunden beginnen.

Wir danken euch für euer Verständnis!

Team Fahrschule Butterfly
#Butterflyisfree

Wir freuen uns auf euch !!!
Liebe Grüße Team Butterfly🦋